• WIR FÜR UNSER BREMEN!

„Bremen räumt auf.“ ist eine Umweltinitiative, die Bürgerinnen und Bürger dazu bewegen soll, sich für eine saubere Stadt und für ein umweltbewusstes Miteinander zu engagieren. Mithilfe von zielgruppenbezogenen Aufräumaktionen und Kampagnen möchte „Bremen räumt auf.“ zu einem verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt aufrufen.

Initiiert werden die Aktionen von der swb AG, der WESER-KURIER Mediengruppe, dem Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, der Entsorgung Nord GmbH, der Sparkasse Bremen AG und der GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen.

2017 feiert „Bremen räumt auf.“ bereits sein 15-jähriges Jubiläum - und hat mehr denn je geplant! Ob Kindergruppe, Privatperson, Firma oder Verein – jeder, der sich für seine Umwelt stark machen möchte, kann an den Umweltaktionen teilnehmen.

„Bremen räumt auf.“ macht nicht nur sauber, sondern auch Spaß!

Im Jahr 2008/2009 gewann die Band BODENLOS den ersten „Bremen räumt auf.“ – Musikwettbewerb. Ihr könnt euch hier den Song und den Songtext herunterladen.
Aber auch die drei Rapper Mirac, Ahmet und Talha von der Stiftung „Alten Eichen“ waren kreativ und haben einen Rap zum Thema „Bremen räumt auf.“ geschrieben. Ihr könnt hier den Rap und hier den Songtext herunterladen.

Kooperationspartner

Initiatoren

Der Norden räumt auf

„Bremen räumt auf.“ ist eine Initiative im Rahmen des norddeutschen Zusammenschlusses "Der Norden räumt auf"

In vielen Städten und Gemeinden Norddeutschlands wird Jahr für Jahr „aufgeräumt“, denn dort haben die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein erfreulich viel positive Resonanz bei den Bürgerinnen und Bürgern gefunden. Bereits 2010 haben sich die ersten Städte im Norden zu der Gemeinschaftsinitiative „Der Norden räumt auf“ zusammengeschlossen. Heute gehören Bremen, Braunschweig, Cloppenburg, Delmenhorst, Hamburg, Oldenburg sowie Stadt und Landkreis Osnabrück dazu.

Die stetig wachsende Initiative ist sehr erfolgreich: Über 100.000 putzmuntere Aufräumerinnen und Aufräumer waren 2015 von den Aktionen begeistert und haben den gesamten Norden auf Vordermann gebracht.

Let´s Clean Up Europe

"Bremen räumt auf." ist eine Initiative im Rahmen der Aktion "Let´s Clean Up Europe"

„Let's Clean Up Europe“ ist eine europaweite Initiative und möchte alle Bündnisse und Kampagnen für Abfallvermeidung an einem gemeinsamen Datum im Mai vereinen. In Deutschland können sich Initiativen, dazu zählt „Bremen räumt auf.“, auch zwischen Februar und April beteiligen.

Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen gegen das Littering zu setzen und für das Thema zu sensibilisieren.

gip marketing & events GmbH
Am Hohentorshafen 17-19, D-28197 Bremen
Fon & Fax
Tel: 0421 / 491 5540-10
Fax: 0421 / 491 5540-99
E-Mail & Internet
Internet: www.gip-me.de

Initiatoren von „Bremen räumt auf.
Durchführende Agentur
gip marketing & events GmbH

Ansprechpartnerin:
Delia Trotzek

Pressebereich
Hier finden Sie Pressemitteilungen und Dateien zur freien Nutzung.
den Pressebereich öffnen
Impressum

gip marketing & events GmbH
Am Hohentorshafen 17-19
D-28197 Bremen

Tel: 0421 / 491 5540-10
Fax: 0421 / 491 5540-99
E-Mail: info@gip-me.de
Internet: www.gip-me.de

Geschäftsführer
Ingo Müller-Dormann

Registergericht
Amtsgericht Bremen

Handelsregister-Nr.
hrb 17877

Umsatzsteueridentifikations-Nr.
DE192240291

Für die Website www. bremen-raeumt-auf.de ist die gip marketing & events GmbH verantwortlich.